Shopping auf Instagram

Shopping auf Instagram

Lass es dir nicht entgehen und zeige deiner Fanbase wie verkaufen auf Instagram geht. In den USA schon länger am Markt ist seit heute offiziell auch in Deutschland Instagram Shopping möglich.

Laut der Beschreibung von Instagram Business findest du ab sofort:

Nahtloses Shopping mit einfachen Erstellen von Beiträgen

Das Markieren von Produkten wird extrem leicht gemacht. Wähle die Fotos, die du hervorheben möchtest, markiere bis zu fünf Produkte pro Bild oder zwanzig Produkte pro Karussell, füge Filter oder Bildunterschriften hinzu – und fertig!

Verbesserte Kauferwägungen

Mit Shopping-Beiträgen erhalten eure Kunden Zugriff auf Preise und Produktangaben innerhalb des Instagram-Feeds und über den Shop-Tab auf einem Business-Profil. Die Produkte sollte natürlich vorher ordentlich gepflegt und bereitgestellt werden.

Instagram Shopping mit markierten Produkten, © Instagram

Der einfache Weg zum Kauf

Wenn sich jemand über einen Shopping-Beitrag näher über ein Produkt informiert hat, das ihn anspricht, gelangt er durch Antippen von „Jetzt kaufen“ direkt auf deine mobile Website.

Folgende Tipps solltest du beachten:

  1. Der Shop-Tab wird erst aktiviert, nachdem du mindestens neun Shopping-Beiträge in deinem Instagram-Unternehmensprofil erstellt hast.

  2. Markiere mehrere Produkte, die deine Zielgruppe entdecken und durchstöbern kann.

  3. Zeige deinem Publikum mit Stories, dass man nun über deine Beiträge einkaufen kann.

  4. Dir stehen unterschiedliche Shopping-Formate zur Verfügung, sodass du entweder nur ein Bild oder mehrere Bilder im Karussell-Format markieren kannst.

  5. Vergewissere dich, dass die jeweiligen Tags richtig platziert sind, um Verwirrung zu vermeiden.

Von ralfpressler

Ralf Pressler, gehört der Digitalen Marketing Branche seit mehr als 15 Jahren an und hat sowohl auf Kundenseite, als auch auf Agenturseite unzählige namhafte nationale und internationale Projekte & Brands digital begleitet und über Performancestrategien auf- und ausgebaut. Als Leiter Digitale Performance, Marketing und eSPORT bei der TSG Hoffenheim Fussball Spielbetriebs GmbH verantworte ich die Weiterentwicklung des bereits eingeschlagenen digitalen Weges der TSG Hoffenheim. Digital Performance gliedert sich in die Teilbereiche Online Marketing (Owned Media), E-Commerce (Paid Media, Marktplätze) sowie Technik & Datenanalyse. Das klassische Marketing, welches auch das Kinder-, Jugend und Schulprogramme beinhaltet, integriert die strategische Markenführung über alle Schnittpunkte hinweg und kümmert sich um alle visuelle Leitthemen der TSG Hoffenheim. Neu im Kern der Marke steht der eSports. Der TSG-Fan eCup hat sich bereits etabliert und erstmalig wird die TSG nun auch an der virtuellen Bundesliga teilnehmen. Immer Progressiv - Innovativ und mit Verantwortung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top