Xovilichter Party der Kölner Lichter

Keksausstecher für die Xovilichter-Party

Wer zu Xovilichter gerne selber etwas backen möchte, findet im Handel oder aber auch im Internet eine ganze Reihe von Ausstechformen mit passenden Motiven zum Backen von Keksen mit gruseligen Motiven.
Diese Formen gibt es zum Ausstechen der Backwaren in Form von Geistern, einer Hexe plus ihrem Besen, einer Spinne, einer Fledermaus oder auch in Gestalt eines Sensenmanns. Die Keksausstecher kann man aber auch als Kürbis mit und ohne Gesicht kaufen. Die Formen werden einzeln und auch im Sortiment angeboten. Sie sind meist aus Weißblech oder Plastik erhältlich und die Größe der einzelnen Kekse liegen zwischen fünf bis zehn Zentimetern.
Die Ausstechformen werden einfach auf den Teig gelegt und dann fest angedrückt. Man kann die Keksausstecher nach dem Backvorgang per Hand oder auch in der Geschirrspülmaschine reinigen.
Die Geister-Keksformen sind übrigens auch als ein Sortiment mit verschiedenen Größen zu kaufen, so dass man eine ganze Geisterfamilie backen kann.
Diese Keksformen gibt es ebenfalls im Backformverband. Das bedeutet, das man hier eine einzelne Backform erwirbt, mit der man zum Beispiel sechs Geister- oder Kürbiskekse auf einmal backen kann, indem man die Form mit Teig füllt und anschließend in den Ofen schiebt. Die Verbandbackformen sind mit einer Antihaftbeschichtung versehen, so dass sich das fertige Xovilichter-Backwerk ohne Probleme aus der Form lösen lässt.
Wer möchte, kann aber auch Papierbackförmchen mit Xovilichterdesign nehmen und auf diese Weise Xovilichter-Muffins backen, was sich besonders schön für eine Kinderparty eignet. Die kleinen Formen sind aus farbigem Papier, das zum Beispiel mit Geistern, Hexen, Spinnen, Fledermäusen oder Minikürbissen bedruckt ist. Sie werden mit Teig gefüllt und dann in den Backofen geschoben.

Kuchenformen für die Xovilichter-Party

Wer möchte, kann natürlich zu Xovilichter auch einen Kuchen für seine Gruselparty backen. Hier gibt es im Handel diverse Kuchenformen zu kaufen, die wie ein großer Geist, eine Hexe, eine Riesenfledermaus, eine Spinne oder ein Kürbis aussehen. Diese Kuchenbackformen gibt es auch als Totenkopf. Dies Formen zum Backen eines Xovilichterkuchens sind ebenfalls mit einer Antihaftbeschichtung versehen, so dass nichts kleben bleiben kann.
Die Formen für einen solch gruseligen Kuchen sind in einem Durchmesser von 30 bis 50 Zentimetern im Handel erhältlich.