Do´s and dont´s Facebook Strategie

Philipp Roth von allthefacebook.de hat mich gerade in seinem Newsletter auf ein immer wiederkehrendes Thema der was mach ich oder was darf ich machen und was sollte ich nicht machen / schreiben / posten auf Facebook. Gegliedert in ein pro und Contra oder ein mach es und mach es nicht. Den Original Artikel findet ihr auf der Seite von allthefacebook, eine kleine Zusammenfassung hier bei mir:

Ja machen:

– schreibe einen interessanten Mix aus guten und relevanten Inhalten und Marketing Posts

– Reagiere im besten Fall sofort auf Kundenfeedback – besonderst in schwierigen Fällen oder wenn Kritik geäußert wird

– Schreibe kurze und knackige Posts

– Strebe einen organischen und nachhaltigen Wachstumsaufbau an

– Stelle offene Fragen

– Werte aus und analysieren wann und wie deine Fans am meisten mit deiner Seite und deinen Posting interagieren

Nein nicht machen:

– verkaufe nicht zuviel. Die Leute verbergen zuviel Werbung

– Ignoriere keine Anfragen von Kunden

– Kunden wollen keine Romane lesen – halte dich kurz aber prägnant

– Schalte Anzeigen mit bedacht und auf deine Zielgruppe gerichtet

– Don´t Fake – Keep it real heißt der Deal

– Poste nicht jede Stunde irgendeinen Blödsinn

FacebookPostings