Mobil Tablet Desktop

Mobile, Desktop und Tablets Kampagnen

Heute möchte ich ein wenig über verschiedene Kampagnenaussteuerungen im Bereich Google AdWords sprechen. Eine Trennung der Kampagnen ist in Hinsicht auf CTR, Conversionrates usw. auf jeden Fall sehr ratsam. Bei manchen Kunden oder Konten ist es meines Erachtens sogar notwendig eigene Konten dafür aufzusetzen. Zumindest bei großen Konten mit enorm viel Traffic ist dieses unumgänglich.

Zugriffe und Conversions über Mobile und Tablet Geräte nehmen extrem zu, das ist eine Beobachtung die ich seit Mitte 2011 so feststellen kann. Sprich man sollte auf alle Fälle eine Mobil Landingpage kreeiren oder über Responsive Design nachdenken.

Was besondert hervorzuheben ist, das Tablet Kampagnen am besten so ab 18 Uhr funktionieren, da wir dort die sogenannten “ Couch Surfer “ identifizieren können und eine hohe Conversionrate erreicht werden kann. Ein komplett unterschiedliche Strategie und Anzeigentexte sind natürlich notwendig. Für Mobil Kampagnen sollte man immer einen Hinweis wie z.B. “ Jetzt mobil bestellen “ oder so ähnlich hinzufügen. Weiterhin gilt es zu beachten, das man im Gegensatz zu reinen Desktop Kampagnen weniger im Long Tail, sonder vielmehr im generischen Keyword Umfeld unterwegs ist.

So das wars mal für heute, es gibt sicherlich noch so einiges mehr, was man in diesem Bereich unternehmen kann, aber alles will ich ja auch nicht verraten, gell 🙂