Google Adwords Kampagnentest

Google Adwords Kampagnentests: Erste Schritte und Einrichtung

Heute befassen wir uns mal mit dem Thema der Google AdWords Test Szenarien. Sie können hiermit wunderbar Keywords oder Anzeigentexte messen und analysieren und danach den Gewinner des Tests als Standard weiter laufen lassen. Wie das ganze jetzt neu auch über Google Analytics im Bereich von Landingpages funktioniert haben ich ja in einem meiner letzten Posts beschrieben.

Google AdWords Test - Expermimente

Der erste Schritt zum Ausführen eines AdWords-Kampagnentests besteht darin, einige grundlegende Testparameter festzulegen. Dazu gehört auch, Ihren Test zu benennen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie in Ihrer Kampagne auf den Tab Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ die Option Test aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Geben Sie die Testeinstellungen an.
  4. Geben Sie die Werte für Testparameter ein. Dazu gehören:
  • Ein Name für Ihren Test (Tipp: Beschreiben Sie, was Sie mit dem Test erreichen möchten.)
  • Der Testumfang, d. h., welcher Anteil der Auktionen für die Kontroll- und welcher für die Testgruppe verwendet wird
  • Ein Datum, ab dem Traffic für Ihre Kontroll- und Ihre Testgruppe erfasst wird
  • Ein Datum für das Ende des Tests, d. h., ab wann kein Traffic für Ihre Kontroll- und Testgruppe mehr erfasst wird
  1. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie Ihre Testparameter festgelegt haben, wählen Sie die Änderungen aus, die Sie testen möchten. Sie können testweise Änderungen an Keywords, Anzeigengruppen oder Anzeigen vornehmen. Wechseln Sie zu einem der entsprechenden Tabs und nehmen Sie die Änderungen vor, die Sie testen möchten.

Hinzufügen von Elementen als testweise Änderungen

So fügen Sie der Testgruppe neue Keywords hinzu:

  1. Wechseln Sie zum Tab Keywords.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Keywords hinzufügen.
  3. Geben Sie die hinzuzufügenden Keywords ein wie immer.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Diese Keywords nur zu Testzwecken speichern“.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie auf Speichern klicken, werden diese Keywords hinzugefügt. Sie verfügen über ein Statussymbol, das angibt, dass sie nur innerhalb der Testgruppe aktiv sind.

Falls Sie neue Anzeigengruppen hinzufügen, gehen Sie auf ähnliche Weise vor. Wechseln Sie zum Tab Anzeigengruppe und klicken Sie auf Neue Anzeigengruppe.

Testweise Gebotsänderungen festlegen

So nehmen Sie eine testweise Gebotsänderung für ein Keyword vor:

  1. Wechseln Sie zum Tab Keywords.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Testsegmentansicht aktiv ist. Falls die Keywords in Kontroll- und Testsegmente aufgeteilte Zeilen aufweisen, ist die Ansicht aktiv. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Ansicht aktivieren, indem Sie zu Segment wechseln und nach unten zu Testscrollen.
  3. Klicken Sie in der Testzeile eines Keywords auf das Gebot.
  4. Ähnlich wie bei der Anzeigenplanung können Sie einen Prozentsatz zum Kontrollgebot addieren (+) oder davon subtrahieren (-), um ein neues Testgebot zu erstellen.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Das Gebot in der Testzeile berücksichtigt den neuen Wert, den Sie festgelegt haben.

Gehen Sie beim Vornehmen von Änderungen für Anzeigengruppen-Gebote auf ähnliche Weise vor.

Ändern von Elementen, die bereits in Ihrem Konto vorhanden sind und die nur in einer Gruppe ausgeführt werden sollen

So legen Sie ein Keyword, das bereits in Ihrem Konto aktiv ist, zur ausschließlichen Ausführung in der Kontrollgruppe fest:

  1. Wechseln Sie zum Tab Keywords.
  2. Klicken Sie links neben dem Keyword auf das Statussymbol.
  3. Klicken Sie auf den leeren Becher.

Wählen Sie den halbvollen Becher aus, wenn das Keyword nur in der Testgruppe aktiv sein soll.

Bei Auswahl eines bestimmten Startdatums für Ihren Test in Schritt 1 werden Ihre Kontroll- und Testgruppen zu Beginn des entsprechenden Tages aktiv. Dies hängt von der für Ihr Konto festgelegten Zeitzone ab. Falls Sie Ihren Test manuell starten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in Ihrer Kampagne auf den Tab Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ die Option Test aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführung des Tests starten.

Der Test endet automatisch an dem in Schritt 1 festgelegten Datum. Sie können ihn jedoch jederzeit vorher beenden. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie in Ihrer Kampagne auf den Tab Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ die Option Test aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführung des Tests anhalten.

Hinweis: Wenn Sie Ihren Test beenden, wird Ihre Kampagne mit den ursprünglichen, vor dem Test konfigurierten Einstellungen geschaltet. Falls Sie die gesamte Kampagne anhalten möchten, können Sie sie jederzeit pausieren.

Wenn Ihr Test beendet ist und Sie die Daten geprüft haben, können Sie entscheiden, ob Sie Ihre testweisen Änderungen übernehmen oder verwerfen möchten.

So übernehmen Sie Ihre Testeinstellungen für Ihre Kampagne (dieser Vorgang wirkt sich auf die gesamte Kampagne aus, d. h. diese Änderungen werden insgesamt und nicht nur für den ausgewählten Prozentsatz aktiviert):

  1. Klicken Sie in Ihrer Kampagne auf den Tab Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter „Erweiterte Einstellungen“ die Option Test aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start: Änderungen vollständig übernehmen.

Zum Entfernen der testweisen Änderungen klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen: Änderungen entfernen .

Und nun wie immer viel Spaß beim Testen.