das Ende naht…..

Xovilichter in Köln

zumindest was den SEO Wettbewerb 2014 mit dem größten Gewinnspiel aller Zeiten angeht, der Keyword Challenge: Xovilichter

Meine ernsthafte Frage und Sorge besteht darin, was machen die ganzen SEO Freaks nach dem Wettbewerb? Chillen, Urlaub oder versuchen den gewonnen SMART überteuert zu verkaufen? Oder doch eher wie der alte Sepp Herberger schon sagte – nach dem Spiel ist vor dem Spiel?

Nachdem sich dieser Wettbewerb jetzt dem Ende neigt fällt mein Resümee recht ernüchternd aus. Naja eigentlich nicht – mir war von Anfang an bewusst  das ich nicht wirklich eine Chance habe unter die Top 10 zu gelangen weil dort wie schon oben beschrieben einfach echt zu viele Freaks unterwegs sind. Ich bin zwar schon auch SEO Profi aber eben nicht nur, sondern ein Multi Channel Online Marketer. Aber: so wie es Stand heute aussieht – schlage ich zumindest meine alten Stuttgart Kollegen im Ranking – außer Marie und Ihr Team kaufen sich noch ein paar geile Backlinks!

Die Alternative wäre, alle Xovilichter Mitstreiter anzuschreiben. Ich habe diese Woche schon ein paar Mails bekommen ich sollte doch hier verlinken und jenen verlinken und immer schön mit den Keywords: Xovilichter oder Party und Kölner Lichter usw. usw. Prinzipiell spricht da ja nichts dagegen – denn wir alle wissen die Szene und auch die Webseiten leben von guten und qualitativ hochwertigen Backlinks. Ich fands nur ein wenig überheblich sich z.B. in einer E-Mail vorzustellen im Eingangssatz – ich brauche mich dir sicherlich nicht mehr vorzustellen ich denke du kennst mich – etwas arrogant wirkend Herr Kollege!

Natürlich hat es auch Spaß gemacht, zumindest am Anfang die Live Rankings von der Xovilichter Live Ranking Seite von Dynapso zu verfolgen. Er ist übrigens einer der wenigen, die sich in den Top 20 nicht per Mail angebiedert haben 🙂

Sodele ich mach jetzt Schluss. Dieses war der letzte Beitrag zu den Kölner Xovilichtern von mir – dem Rest noch spannende restliche Tage bis es zum finalen Shootout in Köln kommt. Vielleicht entscheidet sich ja Google noch für ein Update und wirft alle Top 30 aus dem Ranking dann wäre ich wieder dabei!

Peace – ich lerne jetzt ein bisschen für das neue Video Advertising Exam von Google!