Keyword not provided

Google Analytics Keyword not provided

Wir kennen das doch alle! Tolle Analysen über jegliche Auswertungssoftware wie z.B. dem weit verbreiteten, weil kostenlosem Google Analytics. Wie auch bei vielen anderen Tools bekommt man schöne Auswertungen über Keywords Organisch oder auch im Paid Bereich, tolle Referrer etc. pp. Leider hat sich in diesem Jahr eine Entwicklung des “ Keyword not defined “ eingeschlichen in die ach so schönen Auswertungen.

Entwicklung Keyword not provided

Krasse Entwicklung, oder? Zunächst mal Entwarnung an alle Optimierer ihr habt soweit keinen Fehler gemacht! 🙂 Unser Freunde aus Mountain View arbeiten ja gerade sehr verstärkt am Thema Suchverhalten im eingeloggten und ich ausgeloggten Zustand um dem User “ das bestmögliche Suchergebnis “ zu liefern, aber darüber lässt sich ja bekanntermaßen streiten! Also, jedesmal wenn ein User bei Google eingeloggt ist ( egal ob Mobil oder Desktop ) wird diese Kategorie des Keywords ausgewiesen. Auch durch die Strategie das soziale Netzwerk Google+ zu pushen werden wohl immer mehr Leute im eingeloggten Zustand in Ihrem Google Konto sein.

Not Provided Analytics

Man darf also gespannt sein, wie man hier weiter vorgehen kann um zu analysieren, denn die Not Provided Anfragen nehmen im erheblichen Außmaße zu ( siehe Screen oben ).

Berücksichtigt bei euer Auswertung und beobachtet z.B. die Landing Pages welche vom not provided Keyword Traffic brachten. Der erste Kontakt hier mit dem Kunden ist ein guter Indikator ob der Kunde das richtige Keyword mit der richtigen Absicht hatte um auf eure Seite zu gelangen.