Google Analytics für Einsteiger und Beginner

Google Analytics für Einsteiger und Beginner

In diesem Artikel geht es tatsächlich um Beginner und Einsteiger im Bereich des Analyse Tools Google Analytics.

Schritt 1:

Stellen Sie sicher das Sie Änderungen an Ihrer Seite vornehmen können.

Sie sollten in der Lage sein, Ihre eigene Website bearbeiten zu können oder jemand zur Verfügung zu haben, um die Skripte für Sie zu installieren. Wenn Sie mit Content Management Systemen arbeiten, sollte Ihnen das nicht allzu schwer fallen, den für diese gibt es tolle kostenlose Plugins.
Schritt 2:
Generieren Sie den Tracking Code.
Ihren Google Analytics Account aufzusetzen ist eigentlich ganz einfach. Gehen Sie auf www.google.de/analytics und klicken Sie auf Login oder Sign Up. Geben Sie alle relevanten Daten Ihrer Seite ein und klicken Sie auf Account erstellen.
Google Analytics Sign Up
Jetzt müssen Sie ein paar Entscheidungen treffen. Haben Sie Domain zum tracken, verschiedene Länder oder Subdomains? Haben Sie ein vorhandenes AdWords Konto um die Daten zu importieren. Wenn Sie sich nicht sicher können Sie jederzeit zu diesen Punkten zurück um es später zu editieren. Jetzt haben Sie also schon die Basis Einstellungen für Ihren Analytics Account erstellt. Nutzen Sie immer zunächst den Standard Code, dieser ist für Einsteiger am besten geeignet. Jetzt erhalten Sie den Code den Sie auf Ihrer Seite implementieren müssen.
Hier der Basic Code für Beginner:
<script type=“text/javascript“>
var _gaq = _gaq || [];
_gaq.push([‚_setAccount‘, ‚UA-XXXXX-X‘]);
_gaq.push([‚_trackPageview‘])
_gaq.push([‚_gat._anonymizeIp‘]);
_gaq.push([‚_trackPageLoadTime‘]);

(function() {
var ga = document.createElement(’script‘); ga.type = ‚text/javascript‘; ga.async = true;
ga.src = (‚https:‘ == document.location.protocol ? ‚https://ssl‘ : ‚http://www‘) + ‚.google-analytics.com/ga.js‘;
var s = document.getElementsByTagName(’script‘)[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
})();
</script>

 

Wenn Sie E-Commerce Daten tracken wollen, sollten Sie zusätzlich den Google Analytics E-Commerce Code integrieren und zwar auf Ihrer Bestellabschlusseite:

<html>
<head>
<title>Receipt for your clothing purchase from Acme Clothing</title>
<script type=“text/javascript“>

var _gaq = _gaq || [];
_gaq.push([‚_setAccount‘, ‚UA-XXXXX-X‘]);
_gaq.push([‚_trackPageview‘]);
_gaq.push([‚_addTrans‘,
‚1234‘, // order ID – required
‚Acme Clothing‘, // affiliation or store name
‚11.99‘, // total – required
‚1.29‘, // tax
‚5‘, // shipping
‚San Jose‘, // city
‚California‘, // state or province
‚USA‘ // country
]);

// add item might be called for every item in the shopping cart
// where your ecommerce engine loops through each item in the cart and
// prints out _addItem for each
_gaq.push([‚_addItem‘,
‚1234‘, // order ID – required
‚DD44‘, // SKU/code – required
‚T-Shirt‘, // product name
‚Green Medium‘, // category or variation
‚11.99‘, // unit price – required
‚1‘ // quantity – required
]);
_gaq.push([‚_trackTrans‘]); //submits transaction to the Analytics servers

(function() {
var ga = document.createElement(’script‘); ga.type = ‚text/javascript‘; ga.async = true;
ga.src = (‚https:‘ == document.location.protocol ? ‚https://ssl‘ : ‚http://www‘) + ‚.google-analytics.com/ga.js‘;
var s = document.getElementsByTagName(’script‘)[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s);
})();

</script>

Step 3

Installieren Sie jetzt den Code in Ihre Webseite und zwar VOR dem schließenden Head Tag </head>

Step 4

Das wars im Prinzip schon. Sie sehen optimal für Google Analytics Beginner gedacht, das Basis Tracking ist hiermit installiert und Sie können beginnen Ihre Seite auszuwerten. Wenn Sie jetzt schon sehen wollen was auf Ihrer Seite gerade los ist, gehen Sie auf den Reiter Real-Time, dort sehen Sie eine kleine Auswertemöglichkeit von Live Daten Ihrer Webseite.

Viel Erfolg

Google Analytics Installieren