Google Analytics Checkliste

Google Analytics Checkliste

Immer wieder stellen sich Webmaster, Online Marketing Manager oder auch Entwickler die Frage. Was prüfe ich denn bei Google Analytics, wie prüfe ich und vor allem was gehört denn zu einem Standard bei Google Analytics. Wenn wir tatsächlich die “ Basics “ betrachten möchte ich euch folgende Checkliste für den Einsatz von Google Analytics an die Hand geben. In einem weiteren Kapitel kann ich dann gerne mal die Möglichkeiten für einen Einsatz mit Custom Variables aufzeigen.

Google Analytics Checkliste: Grundlagen

  1. Alle Seiten taggen ( Code einbauen )
  2. Eigene, Kunden- und Agentur IP Adressen ausschliessen oder eben für Experten ( Custom Variables um Kundensegmente zu definieren, z.B. Segment “ Mitarbeiter “ )
  3. Externe Kampagnen tracken ( Adwords können Sie ja direkt verknüpfen, für alle anderen empfehle ich das utm Parameter Tracking von Google )
  4. On-Site Suche protokollieren, damit Sie wissen was auf Ihrer Seite gesucht wird
  5. Ziele definieren und anlegen um Strategien entwickeln zu können
  6. Trichter anlegen um den Fluss der User zum Ziel analysieren zu können
  7. Event Tracking/OnSite Aktionen erfassen
  8. Dashboards einrichten für Manager, Optimierer, Chef etc. pp, jeder benötigt hierzu andere Kennzahlen
  9. E-Commerce Tracking einrichten ( Bei e-Shops )
  10. User definierte Variablen definieren
  11. Diverse Filter und Profile anlegen
  12. Daten immer segmentiert betrachten
  13. Opitimierungsmaßnahmen und oder neue Kampagnen dadurch ableiten

Filter Analytics