Mobile first – Performance Summit

Google verändert sich und zwar krass. Es wird zahlreiche Neuerungen im Bereich AdWords, Bidding, Ads und Co geben. Gestern, auf dem Performance Summit hat Google seine zahlreichen Neuerungen vorgestellt.

Die wichtigsten Veränderungen auf einen Blick ( Quelle: internetworld.de ):

  • Mehr Platz für Headlines mit Expanded Ads: Das neue AdWords bietet Platz für zwei Headlines mit 30 Zeichen. Aktuell kann nur eine 25-Zeichen-Headline geschaltet werden.
  • Mehr Platz für Beschreibungen: Die Description Line kann künftig 80-Zeichen enthalten. Im Moment können Advertiser ihr Produkt mit zwei 35-Zeichen-Description-Lines beschreiben.
  • Display URL: Das AdWords-Update extrahiert die Domain automatisch von der finalen URL. So wird gesichert, dass auch bei Tippfehlern oder ähnlichem immer auf die richtige Seite verlinkt wird. Der Link kann angepasst werden. Momentan muss die URL noch manuell eingegeben werden. Bei Nicht-Übereinstimmung von Display, finaler URL und Landing Page verschwindet die Anzeige.
  • Display Ads mit neuen responsiven und vereinfachten nativen Ads. Hier soll ein ganz neues System greifen um Werbemittel zu erstellen.
  • Auch das Bidding vom von Google wird angepasst. Hier ist das Ziel den Werbetreibenden mehr Kontrolle und Flexibiliät zu geben
  • Local Search Ads: Hier wird gerade zum Bereich des Local SEO neue Local Search Ads auf Google immer wichtiger. Bei diesen neuen Formaten soll es möglich sein granularere Anpassungen vorzunehmen.
  • Local Store Visits: Endlich, auch Google arbeitet intensiv an einer On-Offline Verzahnung um die Messbarkeit z.B. von Autoleads die über das Internet generiert wurden messbar zu machen, sobald dieser User den Verkaufsraum betritt.
  • AdWords und Analytics Suite mit Redesign. Einzelnen Features im Detail sind noch nicht bekannt, aber das neue 360 Center wirf schon seine Schatten vorraus! Beta wird aktuell schon in den USA ausgerollt.

Der Revoluzzer Google revolutioniert sein eigenes System! Ich bin gespannt!

Adwords new Interface Analytics_w915_h569

5 Sterne AdWords Zertifikat

Adwords Experte

Daaaaaaa ist das Ding, hätte unser Oli Kahn geschrieen! Nachdem Google die große Challenge ausgerufen hatte von Januar – Ende März alle Google Experten Prüfungen nochmals abzulegen kam nun das langersehnte Zertifikat an.

Adwords Experte

Die Herausforderung bestand hier alle von Google angebotenen Zertifizierungen nochamls abzulegen. Ich habe mir dazu einen 2. Account eröffnet, denn in meinen Hauptaccount hatte ich diese 6 Zertifikate + Google Analytics schon. Also habe ich mir nen 2. Account erstellt und Sie eben nochmal abgelegt. Hat den Vorteil, das nächstes Jahr nicht alle Zertifizierungen gleichzeitig auslaufen.

Das Zertifikat kam dann Mitte April von Google hier an!